ohrwurm-randale.de > Ohrwürmer der 70er > Christian Anders | Es fährt ein Zug nach Nirgendwo (1972)

“Es fährt ein Zug nach nirgendwo” ist nicht nur ein Schlager aus dem Jahr 1972, sondern in all den Jahren auch ein geflügeltes Wort geworden. Du hast sicherlich in diversen Gazetten und Nachrichten bereits von diesem Ausspruch gehört. Immer dann, wenn es eine besondere Geschichte über die Deutsche Bahn zu erzählen gilt, fährt wieder irgendwo ein Zug nach nirgendwo. Im Jahr 1972 saß der Österreicher Christian Anders als einziger Passagier in diesem Zug und entfernte sich von seiner Maria. “Zurecht!” kannst Du sagen, denn wie der aufmerksame Zuhörer erfährt, hat Christian Anders seine Maria mit einer anderen betrogen. Eine Erfahrung, die nun knapp 50 Jahre her ist und aus der die Menschen bis heute nichts gelernt haben. Betrogen wird schließlich noch immer.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Werbung

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden