ohrwurm-randale.de > Ohrwürmer der 90er > Chumbawamba | Tubthumping (1997)

Ein Lied mit nur wenig Text, einer entscheidenden Hookline und einem Namen, bei dem Du Dich sicherlich noch immer fragst, was dieser bedeuten soll. Das ist der Song Tubthumping von Chumbawamba. “I get knocked down, but I get up again”, die Songzeile ist jedem Fußballfan und Computerspieler aus dem Jahr 1998 bekannt. Der Song wurde zur inoffiziellen Hymne der Fußball-Weltmeisterschaft in Frankreich. Außerdem war das Lied Titelsong des Computerspiels zur WM, wodurch es einer großen Masse eindringlich bekannt wurde. Doch was bedeutet Tubthumping nun im Detail? Achtung: Unnützes Partywissen, mit dem Du glänzen kannst! Tubthumpers waren Anarchisten, die sich auf Kisten vor Fabriken stellten und mit ihren Plakaten und Ansprachen radikale Politik betrieben. Chumbawamba wollten allerdings nur ausdrücken, dass die Leute etwas sagen müssen, wenn sie die Welt verändern wollen.

Noch nicht genug von Chumbawamba? Hier wirst du fündig:

Bestseller Nr. 1
Abcdefg
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Westpark/Indigo (Herausgeber)
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
90er Knockout
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Backstreet Boys, The Smashing Pumpkins, Semisonic (Schauspieler)
  • ohne Angabe (Regisseur) - C Norreen (Autor)

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.