ohrwurm-randale.de > Ohrwürmer der 90er > Heino | Blau blüht der Enzian (1992)

“Blau blüht der Enzian” ist ein Song von Erich Becht, der diesen dann durch den Schlagersänger Heino performen ließ. Es handelt sich bei dem Lied um einen Titelsong für den gleichnamigen Film aus dem Jahr 1973. Eine Verwechslungskomödie mit viel Musik, die eine Schulkasse im Winterurlaub in Kitzbühel beschreibt. Das Lied selbst handelt von einer Liebesbeziehung mit einem Schweizer Madel. Liegt Kitzbühel nicht in Österreich, wirst Du Dich fragen? Egal! Zumindest die intensiv besungenen roten Lippen stehen in einem schönen Kontrast zum blauen Enzian. Da die Handlung des Liedes in der Schweiz abspielt, dürfen selbstverständlich die Jodelelemente im Song nicht fehlen. Na dann auf ein fröhliches “Holla hia, hia, holla di holla di ho!”

Noch nicht genug von Heino? Hier wirst du fündig:

Bestseller Nr. 1
Heino - Teure Heimat - Legenden der Volksmusik (inkl. brandneue Lieder mit Star-Violinist Yury Revich)
  • Heino, Yury Revich (Schauspieler)
  • - (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Bestseller Nr. 3
Heino goes Klassik - Ein deutscher Liederabend
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Mcp Sound (Mcp Sound & Media) (Herausgeber)

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.