ohrwurm-randale.de > Ohrwürmer der 70er > Jürgen Hart | Sing mei Sachse, sing (1979)

Mit dem Lied “Sing, mei Sachse, sing” nimmt der Kabarettist Jürgen Hart die Sachsen ein wenig auf die Schippe. In breitestem sächsischen Dialekt berichtet er von deren Reiselust und ihrer Freude an der Musik. Wo auch immer das Lied gespielt wird – die Sachsen stimmen noch heute gern ein. Interessanterweise entstand das Stück in der DDR, also in einer Zeit, in der es das Land Sachsen offiziell gar nicht gab. Aber das hat der Beliebtheit des Liedes nicht geschadet – ganz im Gegenteil. Ursprünglich hat Jürgen Hart das Lied für eine sächsische Hitparade im Radio geschrieben, die während der Leipziger Messe lief. Später wurde es dann von Arndt Bause produziert und zum großen Erfolg.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Werbung

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden