ohrwurm-randale.de > Ohrwürmer der 2000er > Kylie Minogue | Can’t Get You Out Of My Head (2001)

Kaum ein Lied der 2000er ist so einprägsam wie Kylie Minogues “Can’t Get You Out Of My Head”. Auch noch Jahre nach der Veröffentlichung dieses Dance-Pop-Songs war das Lied in so ziemlich jedem angesagten Club zu hören – und das nicht ohne Grund. Kylies Song animiert zum Tanzen, Feiern und Spaß haben. Genau wie das lyrische Ich seine große Liebe in diesem Lied einfach nicht vergessen kann, ist es einem als Zuhörer auch nahezu unmöglich diesen Song schnell wieder aus dem Gedächtnis zu verdrängen. So erreichte das Lied dieser australischen Sängerin schon kurz nach dem Erscheinen weltweit hohe Platzierungen in den Charts. In Deutschland war die Single nach “I Should Be So Lucky” bereits Kylies zweiter Nummer-eins-Hit und blieb ganze zwölf Wochen in den Top 10 der deutschen Charts. Ziemlich bekannt ist auch das dazugehörige Musikvideo, welches bei den MTV Music Awards im Jahr 2002 als Best Dance Video nominiert war. Auch wenn sich diese Auszeichnung letztlich ein anderes Video sicherte, erhielt Kylies Choreograph Michael Rooney dafür den Preis “Best Choreography”.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Werbung

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden