ohrwurm-randale.de > Ohrwürmer der 80er > Marius Müller-Westernhagen – Sexy (1989)

Anrüchig und wirklich “Sexy” ist der Text des gleichnamigen Ohrwurms von Marius Müller-Westernhagen. Sicher wurden viele Eltern von Teenagern, die diesen Song in den 1980er Jahren rauf- und runterhörten, schon bei Zuhören rot. Aber als der Rebell, der er war, interessierte das Westernhagen natürlich keinen Deut. Schließlich hielt er sich in Bezug auf sexuelle Eindeutigkeiten auch in seinen anderen Songs nicht zurück. Ein gutes Beispiel hierfür ist der Titel “Willenlos”. Unnachahmlich ist selbstverständlich die rauchig-raue Stimme von Marius Müller-Westernhagen, die dem Text von “Sexy” erst richtig Leben einhaucht. Sie ist unübertroffen und bis heute sein Markenzeichen. Nachdem er eine längere Pause vom Musikbusiness genommen hatte, startet er in den letzten Jahren wieder voll durch. Seine Konzerte sind stets gut besucht und das liegt nicht nur daran, dass er solche Klassiker wie “Sexy” spielt, sondern ist vor allem darauf zurückzuführen, dass seine Musik als zeitlos bezeichnet werden kann.

Noch nicht genug von Marius Müller-Westernhagen? Hier wirst du fündig:

Bestseller Nr. 1
Das Pfefferminz-Experiment (Woodstock-Recordings)
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Polydor (Universal Music) (Herausgeber)
Bestseller Nr. 2
Marius Müller-Westernhagen - Zwischen den Zeilen [Deluxe Edition] [3 DVDs]
  • Marius Müller-Westernhagen (Schauspieler)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Bestseller Nr. 3
Live
  • Audio-CD – Hörbuch
  • 23.09.1990 (Veröffentlichungsdatum) - Wea (Warner) (Herausgeber)

2 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.