ohrwurm-randale.de > Ohrwürmer der 80er > Nena | Irgendwie, irgendwo, irgendwann (1984)

Schon das Intro von “Irgendwie, irgendwo, irgendwann” von Nena jagt nicht nur eingefleischten Fans der Neuen Deutschen Welle wohlige Schauer über den Rücken.Sphärische Klänge führen langsam aber zielgerichtet hin zu einer bombastischen Komposition für Synthesizer und Gitarre, die den Song zu einem echten Ohrwurm machen, den man nicht mehr loswird. Den letzten Schliff erhält “Irgendwie, irgendwo, irgendwann” natürlich durch die unvergleichliche Stimme von Nena, durch die sie zur Ikone der Neuen Deutschen Welle wurde und die Ihr auch heute noch regelmäßig tolle Platzierungen in den Charts beschert. Nach ihrem Superhit 99 Luftballons ist dieser Song einer der erfolgreichsten in Nenas gesamter Karriere und heute noch so modern wie vor mehr als 30 Jahren. Ein Song über Liebe und Träume, der jedoch niemals klischeehaft wirkt, sondern richtig nach vorne treibt und beflügelt. Ohrwürmer wie dieser haben sich Ihren Platz in der Musikgeschichte redlich verdient!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Werbung

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden